• Facebook

Mitreden - Mitentscheiden - Mitgestalten

Wählen gehen! - Foto: panthermedia.net

Im ersten Halbjahr nach Stattfinden eines Gewerkschaftstages werden bei der IG Metall alle wichtigen Gremien neu gewählt. Der Ortsvorstand der IG Metall Minden stellt sich am 12. Februar 2020 zur Wahl.

Lutz Schäffer, Geschäftsführer der IG Metall Minden: »Aber zunächst muss die Delegiertenversammlung, unser örtliches Parlament, von den Mitgliedern neu gewählt werden. Das machen wir in vier Mitgliederversammlungen (Termine siehe unten). Die dort gewählten Delegierten wählen dann den neuen Ortsvorstand unserer Geschäftsstelle. Außerdem entscheidet die Delegiertenversammlung über die Besetzung der Tarifkommissionen in den verschiedenen Branchen und Gewerken.«

Regularien: Wählen darf, wer zum Zeitpunkt der Wahl drei Monate Mitglied der IG Metall ist. Gewählt wird in der Region, in der das Mitglied beschäftigt oder wohnhaft ist. Wer der IG Metall zwölf Monate angehört und satzungsgemäße Beiträge geleistet hat, kann sich als Mitglied der Delegiertenversammlung wählen lassen. Die Delegiertenversammlung entscheidet dann in den nächsten vier Jahren über alle wichtigen gewerkschaftlichen Angelegenheit vor Ort.

Lutz Schäffer: »Wir bitten alle Mitglieder herzlich, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Wir freuen uns auf interessante Mitgliederversammlungen und spannende Diskussionen. Wir hoffen auf eine neue Delegiertenversammlung, welche die Betriebe und Personengruppen unserer Geschäftsstelle wie bisher gut repräsentiert.«

 

Neuwahl des Parlaments

Im Januar 2020 werden die Mitglieder der Delegiertenversammlung der IG Metall Geschäftsstelle Minden in vier regionalen Wahlversammlungen neu gewählt.

Hiermit lädt die IG Metall Minden zu vier Wahlversammlungen herzlich ein. Gewählt werden nach dem gültigen Ortsstatut 61 Mitglieder der Delegiertenversammlung. Gemäß Paragraf 13 der Satzung der IG Metall sind in allen Wahlbezirken die Frauen entsprechend ihrem Anteil an der Gesamtmitgliedschaft zu berücksichtigen und erhalten mindestens 14 Mandate.

 

Tagesordnung:

  • Eröffnung und Begrüßung
  • Wahl einer Wahlkommission
  • Aktuelles von der IG Metall Minden
  • Wahl von Mitgliedern der Delegiertenversammlung
  • Anregungen und Wünsche

 

Mit freundlichen Grüßen

Lutz Schäffer
Geschäftsführer

Martin Rinne
Zweiter Bevollmächtigter

 

Die Wahltermine:

Wahlbezirk Lübbecke-Süd

13. Januar 2020, 17 bis 19 Uhr
Hotel »Borchard«, Langenkamp 26, 32312 Lübbecke

12 Mandate, davon 3 Kolleginen

 

Wahlbezirk Minden-Süd

14. Januar 2020, 17 bis 19 Uhr
Sitzungssaal Gewerkschaftshaus Minden, Kaiserstr. 5, 32423 Minden

15 Mandate, davon 4 Kolleginnen

 

Wahlbezirk Minden-Nord

15. Januar 2020, 17 bis 19 Uhr
Sitzungssaal Gewerkschaftshaus Minden, Kaiserstr. 5, 32423 Minden

21 Mandate, davon 5 Kolleginnen

 

Wahlbezirk Lübbecke-Nord

16. Januar 2020, 17 bis 19 Uhr
Gasthaus »Im Loh«, Diepenauer Str. 53, 32339 Espelkamp-Frotheim

13 Mandate, davon 3 Kolleginnen

 

Du weißt nicht, zu welchem Wahlbezirk du gehörst?

Es gilt folgende Regel: Bist Du in Beschäftigung, gilt der »Sitz der Firma« als Orientierung für Deinen Wahlbezirk. Für alle anderen Mitglieder ist der »Wohnort« das Kriterium für den persönlichen Wahlbezirk.

Noch Fragen? Die Geschäftsstelle Minden hilft gern weiter.