• Facebook

Gemeinsamer Kongress "Industrie und Arbeit 4.0"

Am 8. Oktober 2015, von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr lädt die IG Metall zusammen mit dem Arbeitgeberverband Metall NRW zum gemeinsamen Kongress "Industrie und Arbeit 4.0" nach Düsseldorf in die Rheinterrassen ein.

 

Mit dem Kongress setzt die IG Metall den Impuls für einen umfassenden Dialog über die Herausforderungen zur Gestaltung unserer industriellen Zukunft und unserer Arbeitsbeziehungen. Angesprochen sind die Geschäftsführungen und Betriebsräte, die Gewerkschafts- und Verbandsvertreter, die Landesregierung und die Fraktionen im Landtag NRW sowie die Wissenschaft.

 

In der Anlage beigefügt ist der Veranstaltungsflyer, aus dem das Programm und die Beteiligten sowie weitere organisatorische Informationen hervorgehen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnahme von Betriebsräten ist nach § 37 Abs. 6 BetrVG in Verbindung mit § 40 BetrVG zu beschließen und dem Arbeitgeber schriftlich mitzuteilen.

 

Hier finden Sie den Einladungsflyer und die gemeinsame Erklärung von IG Metall und Metall NRW.